Suche
  • sebastianteuchner

Menuja Jeyalavathas - Queer zwischen zwei Kulturen

Aktualisiert: 27. Nov 2020

Es gibt Menschen auf dieser Welt, denen kann man einfach nur zuhören, wenn sie sprechen. Sei es weil sie unglaublich interessante Dinge sagen, oder weil sie einen mit ihrer Stimme sofort in ihren Bann ziehen.

Menuja Jeyalavathas

Eine dieser Stimmen gehört zu Menuja Jeyalavathas. Aufmerksam wurde ich auf Menuja durch ein kleines, aber sehr feines Instagram-Video. Denn es kommt nicht oft vor, dass so offen über ein manchmal doch eher totgeschwiegenes Thema geredet wird: Queersein, wenn man zwischen zwei Kulturen steht. Doch Menuja, selbst mit Eltern aus Sri Lanka, nutzte ihre Stimme und schaffte es damit, vielen lesbischen Frauen, die in einer ähnlichen Situation stecken, Mut zu geben. Mut, zu sich zu stehen und Mut, dies auch auszudrücken.


Da wollte ich natürlich mehr drüber erfahren und prompt saß Menuja mit mir im virtuellen Aufnahmestudio. Und dieses Gespräch möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, deshalb nix wie los zum Podcastanbieter eures Vertrauens und hört euch die neue Ausgabe mit Menuja selbst an.


71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen